FF Hoch- und Tiefbau
Ihr Partner für's Bauen!



DATENSCHUTZ


Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Ihre Daten respektieren wir und der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig.

Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist seit dem 25. Mai 2018 anwendbar und dient dem Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie dem freien Verkehr mit diesen. Das Ziel dieser Verordnung liegt im Schutz der Grundrechte, der Grundfreiheiten natürlicher Personen und vor allem dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (gem. Art. 1 Abs. 1,2 DSGVO).

Im Folgenden informieren wir Sie über die Nutzung der vorliegenden Webseite, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Angaben sowie über Ihre Rechte.


1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten beziehen sich – laut der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – auf alle Informationen, die auf identifizierte oder identifizierbare natürliche Personen in der EU zurückzuführen sind. Diese Informationen können bspw. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse sein (gem. Art. 4 Abs. 1 DSGVO).


2. Verantwortlicher für den Datenschutz

Marcel Kirsch

Otto-Altenkirch-Str. 30

09603 Großschirma ST Siebenlehn

Tel.: 03 52 42/43 93-12


3. Nutzung der Webseite

Die vorliegende Webseite (www.ff-hoch-tiefbau.de) ist in der Regel nutzbar ohne Angabe personenbezogener Daten.


4. Auftragsverarbeitung

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch einen Auftragsverarbeiter beinhaltet die Auftragsverarbeitung (gem. DSGVO Auftragsverarbeitung). Unsere Auftragsverarbeiter speichern und verwalten Ihre Daten in elektronischer sowie in papiergebundener Form. Auftragsverarbeiter sind laut der europäischen DSVGO eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder eine andere Stelle, die im Auftrag des Verantwortlichen die Daten verwalten (gem. Art. 4 Abs. 8 DSGVO).

Die Erhebung personenbezogener Daten erfolgt nur, wenn Sie uns über unsere E-Mail-Adresse, Fax oder über Telefonnummer kontaktieren. Die Angaben dieser personenbezogenen Daten erfolgt stets von Ihnen freiwillig.

 Es wird kein Kontaktformular genutzt. Die erhobenen Daten werden nur zu rechtlich zuverlässigen Zwecken genutzt. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Regelungen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung dauerhaft zu gewährleisten. Sie sind für Dritte durch Zugangsbeschränkungen (Passwortschutz) nicht verfügbar.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.


4.1 Datenverarbeitung und -nutzung

Zur Datenverarbeitung zählt der Empfang, die Erfassung, Speicherung, Nutzung, Aktualisierung, Archivierung und Löschung Ihrer Daten in elektronischer sowie in papiergebundener Form. Vorwiegend werden Ihre Daten, besonders Ihre Kontaktdaten, zu Kommunikationszwecken mit Ihnen (E-Mail, Telefon, Fax, Briefe) verwendet. Ihre personengebunden Daten beziehen sich auf die Auftragserfüllung, die Angebotserstellung sowie die Rechnungsführung.


4.2 Datenspeicherung
Personenbezogene Daten werden digital sowie zum Teil in ausgedruckter Form gespeichert und archiviert. Eine digitale Speicherung erfolgt gemäß dem Stand der Technik auf dem PC, geschützt durch Firewall und mit Passwort-Zugang.


4.3 Datenweitergabe

Eine Weiterleitung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn Sie uns Ihre explizite Einwilligung (gem. Art. 6 Abs. 1 a DSGVO) erteilt haben oder dies notwendig ist zur Verarbeitung der Auftragserfüllung eines Vertrages mit Ihnen. Neben den von Ihnen erhaltenen persönlichen Daten ist es manchmal erforderlich, weitere Sie betreffende Daten zur Auftragserfüllung von Dritten anzufordern. Dritte können bspw. natürliche oder juristische Personen, Behörden, Einrichtungen oder eine andere Stelle sein (gem. Art. 4 Abs. 10 DSGVO).


5. Tracking-Tools

Die vorliegende Webseite (www.ff-hoch-tiefbau.de) nutzt keine Tracking-Tools (wie z. B.: Cookies, Social-Plugin, YouTube-Videos oder Google AdWords), welche den Datenverkehr analysieren. Es werden keine Datenverkehrsdaten (Analytics) erhoben. Weder Browsertyp, Browser-Version sowie Betriebssystem werden vom System abgefragt. Es wird keine IP-Adresse des Nutzers gespeichert und auch nicht die Zugriffszeiten. Nutzer können sich auf dieser Webseite nicht für einen Newsletter anmelden.


6. Ihre Rechte: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf eine kostenlose Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten und archivierten Daten (gem. Art. 15 Abs. 1 DSGVO). Ebenso haben Sie das Recht Ihre Daten berichtigen (gem. Art. 16 DSGVO), einschränken (gem. Art. 18 Abs. 1 DSGVO) oder löschen (gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO) zu lassen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt gemäß dem BGB sowie nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Ebenso haben Sie das Recht auf einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns (gem. Art. 21 DSGVO).

Hierzu oder zu weiteren Fragen können Sie uns jederzeit über die im Impressum stehenden Kontaktdaten erreichen.